Le village d’afrique

Nach dem Erfolg des Village d’Afrique in früheren Ausgaben (fast 5.000 Besucher, 40 Partnerverbände, 25 Künstler wurden in das Dorf Afrika eingeladen und in Partnerstrukturen wie dem Water Point, der Illiade, dem PréO und dem Voodoo Museum) .
Wir erneuern und entwickeln diesen Betrieb im Außenbereich des Jardin des deux rives, indem wir rund 60 lokale und regionale afrikanische Strukturen und Verbände begrüßen.
Wir möchten das Beste der afrikanischen Schöpfung in ihrer Geschichte und ihren verschiedenen kulturellen Darstellungen hervorheben.
 
 
An diesem Wochenende im Village d’Afrique werden aufstrebende und lokale Künstler bei „LA SCÈNE L’AFRIQUE“ (kostenlose Konzerte) auftreten.
Das Dorf ist eine Gelegenheit, die immense Farb- und Geschmackspalette des afrikanischen Kontinents zu entdecken.
In einer unterhaltsamen und freundlichen Atmosphäre wird eine Vielzahl von Vorschlägen hervorgehoben: Kunsthandwerk, Schmuck, Styling, Schönheit, Tänze, Fotografien, Malerei, Modenschauen, Kindergeschichten, Gastronomie, Debatten, Tanzworkshops, Balafon-Workshops und Lieder.
Alle diese Ereignisse werden die Komplexität und den Reichtum Afrikas in seinen vielen Variationen widerspiegeln.

5. und 6. Juni 2021